Pflegebeduerftige

Kurzinterview mit Frau Scholl am 21.03.2017

Frau Scholl wird seit 2013 durch PerVita24 betreut.

Sie ist am 01.06.1937 geboren und  lebt seit 13 Jahren alleine ( aktueller Pflegegrad 3 )

 

Frage:

Sie werden seit über 3 Jahren von der Pervita24 betreut, welche Erfahrungen haben Sie bis jetzt mit den 24 Stunden Betreuungskräften gemacht ?

 

Frau Scholl:

Die erste Betreuungskraft war eigentlich ein Alptraum, sie kam vor Weihnachten im Jahr 2013 an, sie war eine Kettenraucherin und eigentlich nicht geeignet, um in der Pflegebranche tätig zu sein.

 

Frage:

Sie sind aber trotzdem der Pervita24 treu geblieben, warum?

 

Frau Scholl:

Die Pervita24 hat schnell reagiert und eine andere Betreuungskraft entsendet. Frau Kasia ist bis heute bei mir. Die Pervita24 hat im Jahr 2014 eigene Unternehmen in Polen gegründet, durch die Betreuungskräfte eingestellt werden,  um mehr Kontrolle über die Auswahl des Personals  zu haben. Das war mir ausschlaggebend, um bei der Pervita24 auch zu bleiben, wie sich rausgestellt hat auch zu Recht.

 

Frage:

Wie finanzieren Sie die 24 Stunden Pflege?

 

Frau Scholl:

Meine Rente reicht dafür natürlich nicht aus, ohne des Pflegegeldes und Unterstützung der Kinder, wäre es gar nicht möglich, die monatlichen Kosten zu decken.

 

Frage:

Sehr viele Familien in Deutschland entscheiden sich immer noch für den Schwarzmarkt, was die 24 Stunden Betreuung angeht. Warum haben Sie sich entschlossen den offiziellen Weg zu gehen?

 

Frau Scholl:

Ganz ehrlich, ich habe auch mit den Gedanken gespielt, um meine Kinder finanziell nicht zu belasten, weil die Betreuungskräfte vom Schwarzmarkt viel günstiger sind. Gott sei Dank, habe ich tolle Kinder, die mir davon abgeraten haben und auch geholfen haben, die 24 Stunden Betreuung über eine seriöse Agentur zu regeln. Natürlich ist es teurer aber dafür legal und ohne Risiko.

 

Frage:

Haben Sie ein Tipp für die Familien, die gerade auf der Suche sind, die passende Agentur zu finden ?

 

Frau Scholl:

Gehen Sie auf Nummer sicher und suchen Sie nach einem Dienstleister und nicht nach einem Vermittler, natürlich kann ich die Pervita24 nur weiterempfehlen.

Klären Sie aber im Vorfeld ab, ob sie mit der vorgeschlagenen Betreuungskraft auch telefonisch Kontakt aufnehmen können. Es  ist wichtig, mit der Betreuungskraft zu sprechen, bevor sie zu Ihnen nach Hause kommt. Jede Seriöse Agentur gibt auch Ihnen die Möglichkeit dazu.